Sonntag, 1. April 2012

Nun ist sie perfekt!


Viele Stunden Arbeit und viele Nerven hat sie mich schon einmal gekostet, die Börse "Griselda".
Mehrfach in die Ecke geworfen aber immer wieder fasziniert von den vielen Möglichkeiten, die sie bietet. Also noch einmal alle Kraft und Energie und auch den Ehrgeiz zusammen genommen und wieder eine Börse genäht. Nun wandert sie erst mal in mein Lädchen, ich bin gespannt, wie sie Euch gefällt aber auch gespannt, ob sich Interessenten finden.

Kommentare:

  1. Liebe Christine,

    auch wenn sie dich einige Nerven gekostet hat,was ich sehr gut verstehen kann, so hat es sich doch total gelohnt. Sie ist wunderschön geworden.

    Liebe Grüße und eine schöne Wochen
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Farben und eine praktische Einteilung.
    Gefällt mir sehr gut.
    Prima, daß du so viel Ausdauer hast.
    Weiter so, Christine
    Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christine,
    die Börse ist zuckersüß. Ganz, ganz toll. Farben, Muster , Optik alles sehr schicki. Die würde mir auch gefallen. Ich glaube, ich muss mich auch mal an eine Griselda wagen. Bis jetzt habe ich mich nicht getraut und wenn du schreibst, dass Du sie in die Ecke geworfen hast... Naja, mein Geduldkostüm ist bei sowas nicht das Beste ;-)
    Liebe Grüße
    Danni

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christine,

    die Börse ist klasse geworden! Da hat sich die Geduld zum durchhalten doch gelohnt!!!!!

    Liebe Grüße
    von Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christine,
    deine Griselda ist sehr schön geworden, ich bewundere deine Zauberei und deine Geduld!

    Viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen