Samstag, 20. Oktober 2012

handmade Bochum

Nachdem ich es ja schon nicht zur Nadel und Faden nach Osnabrück geschafft habe, war ich heute kurz in Bochum auf o. g. Messe. Ich habe Plattfüße, allerdings nicht weil die Austellungshalle so riesig ist, sondern weil der Parkplatz so weit weg war. Es gibt wohl in unmittelbarer Nähe kaum Kapazitäten und bei so einer Minimesse natürlich auch keinen Shuttlebus, denn die Parkflächen streuten sich in der ganzen Umgebung. Nun ja, die große Begeisterung kam bei mir nicht auf aber ein paar nette Dinge durften mit zu mir nach Hause.


Kommentare:

  1. Ohhh ich suche schon eineige zeit immer mal wieder nach Messen zu dem Thema in meiner Nähe, finde aber irgendwie nix. Vielleicht sollte ich dann fürs nächste Jahr einen Wochenendausflug planen :) Schöne Sachen hast du da mitgenommen...

    Liebe Grüße und viel Freude mit den neuen Sachen beim Weiterverarbeiten ;)

    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christine,

    auch wenn du viel laufen musstest, für deine Ausbeute hat es sich gelohnt. Der Elchstoff ist ja total süß.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christine,
    tolle Sachen durften mit zu dir nach Hause.
    Da hat sich der Weg doch gelohnt!
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen