Mittwoch, 20. Februar 2013

Socken und so...

Für meine Tochter und ihre Freundin habe ich diese Socken gestrickt. Meine liebste Beschäftigung beim abendlichen Fernsehprogramm. Man muss nicht mal hinsehen ;o).

Und natürlich habe ich auch weitere Börsen genäht, hier nur eine, sonst langweile ich meine Leser noch. Sie ist auch schon im Lädchen verschwunden.


Kommentare:

  1. Liebe Christine,

    die Socken sind ja klasse und die in den grünen Farben gefallen mir besonders gut. Ich kann ja auch Socken stricken, aber ohne hinsehen, das kann ich nicht. Da fehlt mir sicher die Übung.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christine,
    Ich habe mich gerade mit meiner Sockenschublade unterhalten und die Stricksocken, die ich bereits erhalten habe, freuen sich schon auf die neue Gesellschaft. :) Daaaaankkkkeeeeeschööööön!

    Lieben Gruß
    Hasenzahn :p

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christine,

    das ist wirklich eine schöne Beschäftigung nebenbei zum Fernsehrprogramm - sehen toll aus die Socken - schöne Farben - die linken machen ja schon richtig Lust auf Frühling ;)

    Sei ganz lieb gegrüßt
    von Nicole

    AntwortenLöschen