Freitag, 24. Oktober 2014

Der Herbst und seine Tücken

Blätter haben wir in diesem Jahr nicht so viele, unsere Eiche hat der Sturm gefranst und dann kam die Säge... also nur noch ein bisschen Laub. Trotzdem müssen wir wohl irgendwo im Wind gestanden haben. Die Erkältung hat unsere Familie zu 50 % niedergestreckt. Ja - wir haben die ganze Woche rumgelegen und liegen teilweise noch. Seit gestern habe ich mal die Schnupfennase ins Nähzimmer gesteckt und so sind diese beiden Börsen entstanden. Und weil ich nun mal dringend frische Luft brauche, gehe ich mal vor die Tür und halte Ausschau nach den Blättern.



1 Kommentar:

  1. Hallo,

    gibt es die schwarze Geldbörse noch?

    Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen